Lass deinen Gefühlen freien Lauf

“Ich habe jetzt beschlossen, immer nur auf mein Herz zu hören”, sagte Judith. “Oh, das ist ja super, voll gut, voll schön”, antwortete Heribert und hängte seine Jack-Wolfskin-Jacke an dem Kleiderständer auf. “Ja, finde ich auch”, sagte Judith. “Sonst habe ich immer viel zu sehr mit dem Kopf gedacht, meine Entscheidungen und Gedanken hin- und„Lass deinen Gefühlen freien Lauf“ weiterlesen

Wer Visionen hat, sollte dazu stehen

SPD-Chef Martin Schulz fordert die Vereinigten Staaten von Europa bis 2025 – und trifft einen Nerv. Er darf sich jetzt nicht einschüchtern lassen. Deutschland braucht die Debatte. Endlich hat er es getan. Endlich hat Martin Schulz das Thema nach vorne gestellt, für das der heutige SPD-Chef und ehemals langjähriger Abgeordneter des Europa-Parlaments glaubhaft stehen kann:„Wer Visionen hat, sollte dazu stehen“ weiterlesen

Lesetipp: In welchem Semester bin ich eigentlich?

Ursprünglich veröffentlicht auf testingbooks:
…77 Geschichten zwischen Poutzplan und Prokrastination… Hallo Ihr lieben Leser, für diesen Monat möchte ich ein bißchen Werbung machen. Ja, auch das erlaube ich mir hin und wieder ganz offensichtlich! Ich kenne da nämlich jemanden, der ein Buch geschrieben hat und der mich ganz unauffällig in einer Signatur gebeten…

Nex – Die Philosophie

Es herrscht also ein Krieg zwischen den demokratisch-liberalen Odobai und den autokratisch-restriktiven Togarev (auf den Grund komme ich später zu sprechen). Allerdings ist eine Gesellschaft nie homogen, also nicht alle Odobai oder Togarev sind gleich, es gibt Schattierungen und Extreme. Ich brauchte ein Koordinatensystem, auf dem ich die politisch-philosophische Einstellung meiner Völker und Charaktere positionieren konnte.„Nex – Die Philosophie“ weiterlesen

Nex – Worum es (mir) geht

Mein Vorbild für „Nex“ ist in gewisser Weise „Animal Farm“ von George Orwell. Orwell beschrieb anhand von Tieren auf dem Bauernhof die Korruption der sozialistischen Idee. Ich will mit meinem Roman die Konflikte zwischen demokratischen und autokratischen System aufzeigen und meinen eigenen Lösungsvorschlag unterbreiten.

Das andere Großbritannien

Wie die Wahlnacht in einem Londoner Pub mein Briten-Bild durcheinander brachte. Als ich in der Nacht des Referendums an die Theke eines Londoner Pubs trete, spricht mich Viv an, ein Banker aus der City, eine Blüte des Finanzmarktkapitalismus, ein eingeschworener Feind eines jeden Sozialisten, und bestellt mir ein Bier. Seine Kollegen seien alle schon zu„Das andere Großbritannien“ weiterlesen

Venedig-Kommission müsste sich mit Causa #Böhmermann beschäftigen

Böhmermanns Schmähgedicht über Erdogan sorgt weiter für Schlagzeilen – und damit rückt auch der Paragraph 103 des Strafgesetzbuches in den Fokus. Dieser verbietet, einen ausländischen Regierungschef zu beleidigen; bei Missachtung drohen zwischen drei Monaten und fünf Jahren Haft. Ich bin wirklich überrascht, dass das echt ein Gesetz ist. #witzefrei https://t.co/wYP0SF75B1 pic.twitter.com/Vfuo1pGBnI — Steffen Daniel Meyer (@SteffenDMeyer) April 8,„Venedig-Kommission müsste sich mit Causa #Böhmermann beschäftigen“ weiterlesen

#PanamaPapers: Das Problem ist nicht Putin, sondern das Geschäftsmodell

Im Fokus der Panama Papers müssten eigentlich die europäischen Banken stehen. Sie sind die heimlichen Profiteure der Schattengeschäfte. Statt Wladimir Putin, Baschar al-Assad und Petro Poroschenko hätte die Süddeutsche Zeitung bei der Veröffentlichung der “Panama Papers” eigentlich Tidjane Thiam, Edmond Michaan und Hugues Delcourt auf ihre Online-Startseite packen müssen. Sie sind die Chefs der Finanzinstitute,„#PanamaPapers: Das Problem ist nicht Putin, sondern das Geschäftsmodell“ weiterlesen

Eurogroup gets more transparent – a reaction to DiEM25?

Just a day after Yanis Varoufakis launched its DiEM25 movement in Berlin, it seemed to some that it already sparked a reaction in the EU. Jeroen Dijsselbloem, the President of the Eurogroup (the informal meeting place of the head of states of the Eurozone), announced a step towards more transparency in this institution. We agreed to„Eurogroup gets more transparent – a reaction to DiEM25?“ weiterlesen