Nex – Der Open Fantasy Roman

nex-open-fantasy-roman

Vor fast zwei Jahren habe ich den ersten Entwurf von „Nex“ geschrieben, meiner Fantasy-Parabel mit politischem Einschlag. Seitdem habe ich mir das Hirn zermatert, wie es mit dem Buch weitergehen soll. Ich habe ganze Kapitel umgeschrieben, Charaktere verändert und Hintergründe neu überdacht. Aber es dauert alles so lange. Es ist so zäh. Und immer wieder fragen mich Leute, wie es denn mit dem Roman vorangeht. Und ich sage nur: Es dauert noch.

Gestern lag ich grün-gechillt rum und hatte die Idee: Ich mache „Nex“ zu einem Open Fantasy Roman. Das bedeutet: Ich werde hier darüber schreiben, welche Gedanken ich mir zu meinem Roman mache, welche Konzepte hinter der Geschichte liegen und wie die Story sich entwickeln soll. Jeder kann das kommentieren, Ideen einbringen, kritisieren und loben. Zum einen können dann alle Interessierten meine Fortschritte einsehen, und zum anderen sehe ich selbst meinen Fortschritt – und vor allem kann ich mal meine Gedanken strukturieren.

Wer mag, kann sich den ersten Entwurf vom November 2014 hier herunterladen [PDF]. Ich denke, dass es nicht unbedingt notwendig ist, den gelesen zu haben, aber schaden kann es auch nicht.

Weiterlesen: Nex – Worum es (mir) geht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s